14. April 2013

Chocolate!


meine lieben!
schon wieder ist ein jahr vergangen und mein liebes mami feierte heute geburtstag. diese torte wollte ich schon lange mal ausprobieren, da sie eine der wenigen ist, welche ich aus anik weckers tortenbuch noch nicht ausprobiert habe. sie trägt die überschrift "aufwendig". genau das richtige für mich! ich muss gestehen, dass ich nicht wirklich daran geglaubt habe, dass die ummantelung aus kuvertüre klappen würde...schon während des backens habe ich eventuelle notfallpläne ausstudiert, falls alles in die hosen geht. war zum glück nicht nötig. 
die torte besteht aus einem schokoladenbiskuit, geschichtet mit mousse au chocolat. für die ummantelung erwärmt man 220g  kuvertüre drops und lässt es erstmal wieder abkühlen. dann nochmals auf ca 32 grad erwärmen. das habe ich aber nur nach gefühl gemacht...dann auf einen zugeschnittenen streifen backpapier ausstreichen. sobald die kuvertüre fester wird, aber noch biegsam ist, um die torte anlegen, dann im kühlschrank fest werden lassen. die torte lässt sich trotz der kuvertüre wunderbar schneiden. die perfekte torte für schocoholics! 











Kommentare:

  1. MUSS ICH HABEN!!!! Postest du das REzept....?

    Complimenti für den Blog übrigens!

    Dominique

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön! klar mach ich! dominique konsi?

    AntwortenLöschen
  3. Grossartig, DANKE!
    LG,
    Genau die, ja.

    AntwortenLöschen