13. Mai 2012

Muttertag


dieses wochenende war ja nicht nur männer-wg-party, sondern heut ist auch noch muttertag. ich war also fleissig wie ein bienchen! diese ereignisse bilden beim besten willen keine schnittmenge. der muttertag verlangt da schon eher wieder was von meinen weiblichen seiten...
so habe ich für meine mutter und meine hobby-schwiegermutter neue cookies ausprobiert. für den teig habe ich das klassische cookie-rezept verwendet (findest du unter post "cookie stamper"). neu ist die füllung mit nutella. mit einem teelöffel kleine nutellakugeln abstechen und ab ins gefrierfach für ca 30 minuten. dann um die nutellakugeln eine teigkugel formen und backen wie cookies. natürlich dürfen bei einem klassischen muttertagsbesuch keine blumen fehlen. ich habe eine tonschale mit steckmoos ausgelegt und ein bund weisse rosen geköpft...ursprünglich sollte es ein herz werden, da gingen aber plötzlich die rosen zur neige, so wurde es ein rundes gesteck. die etikette habe ich mit wandtafelfarbe (bau & hobby) angemalt und bestempelt. 
eigentlich hat ja jeder die beste mutter auf der welt...ist so gesehen nicht möglich...aber bei müttern geht das! darum liebes mami für dich die besten wünsche und danke für alles! du bist die beste auf der welt!




sie sehen ja so unschuldig aus...und dann...mmmh...

Kommentare:

  1. so schön meine liebe! alles!
    und die neue Überschrift gefällt :-))

    AntwortenLöschen
  2. danke liebe schwester! verbringe gerade den ganzen tag damit...armes hundli gaston!

    AntwortenLöschen