1. März 2014

Elizabeth Taylor Wedding Cake


meine lieben!
dieser cake ist einer fantastischen frau und gleichzeitig einer fantastischen stadt gewidmet. nach nur vier tagen in london (oh darling, my favorite place!) ist der royale einfluss kaum mehr aus den adern zu kriegen! ich war in "baker's paradise" als ich eine halbe stunde u-bahn fahrt an die endstation der jubilee-line auf mich nahm, um im industrie viertel in einen schuppen zu gelangen namens "sugarshack". dreissig meter lange regale voll mit jeglicher ausrüstung die das bäcker-herz nur begehren kann! nur schwer konnte ich mich nach einer stunde und mit leerem geldbeutel losreissen...
nun soll die torte heute das junge paar cynthia & gabo beglücken. happy wedding!























Kommentare:

  1. du wirst immer noch besser!! ganz ganz toll!!!

    AntwortenLöschen
  2. die Torte sah sooo schön aus. und sie war sooo fein!
    Herzlichen Dank für diesen Augen- und Gaumen-Schmaus!!!!

    Herzlich, Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine liebe sophie! herzlichsten dank! das freut mich sehr zu hören! danke dir für die empfehlung!! busserl magdalena

      Löschen
  3. Wooow unglaubliches Werk! Wie hast du denn diese hübschen "Knöpfe" hingekriegt? Mit Fondant?
    Wirklich wunderschön!
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sarah! danke für das kompliment! die knöpfe habe ich aus gum paste hergestellt und anschliessend goldig angemalt. den knopf kann man mit einer passenden silikonform oder einem eigenen selbst herstellen. ich hoffe das hilft dir weiter. schau mal unter www.kitschcakes.ch
      herzlich magdalena

      Löschen